Hilfe

Wie richte ich ein Testsystem ein?

Pro Lizenz dürfen Sie ein Testsystem betreiben, welches nur für den Lizenzinhaber zugänglich sein darf. Nach dem Kauf und der Freischaltung Ihrer Lizenz müssen Sie Ihre Lizenz einer Domain zuordnen. In diesem Schritt werden für Sie 2 Aktivierungscodes generiert. Möchten Sie nun ein Testsystem betreiben, dann geben Sie während der Installation im Schritt Lizenzprüfung Ihre Seriennummer und Ihren Testaktivierungscode ein.

Welche Zahlungsmethoden werden zur Zeit akzeptiert?

Zur Zeit ist eine Zahlung per Vorkasse (Überweisung) und per Kreditkartenzahlung (Paypal) möglich.

Wie lange dauert die Bearbeitung einer Bestellung?

Die Bearbeitung erfolgt zügig und werktags meistens noch am selben Tag. Bedenken Sie bitte, dass Überweisungen leider ein wenig Zeit brauchen. Sie können diese Zeitspanne verkürzen, indem Sie via PayPal bezahlen. In diesem Fall erfolgt die Freischaltung für den Downloadbereich meist noch am selben Tag. PayPal hält Zahlungen in manchen Fällen zurück, in diesen Fällen kann es auch bei der Zahlung via PayPal zu Verzögerungen kommen.

Warum ist bei PayPal eine Bearbeitungsgebühr enthalten?

Die Gebühren, die bei der Bezahlung per PayPal erhoben werden, sind nötig, da PayPal für den Service ebenfalls eine Gebühr veranschlagt. Diese Gebühren müssen leider mit auf den Verkaufspreis des Produktes hinzugerechnet werden.


Die einzelnen Tarife für die Transaktionen mit PayPal sind auf der Homepage von PayPal zu finden.


Da es für jeden Käufer andere Tarife gibt, welchem Land der Käufer den Kauf des Produktes getätigt hat, wird hier im Shopsystem eine feste Berechnung der PayPal-Gebühren vorgenommen.


Für den Kauf und der Bezahlung mit PayPal kommen einmalig auf die Zwischensumme eine Gebühr in Höhe von 3,9% plus 0,35 EUR dazu. Damit sind alle Kosten für den Kauf von PayPal abgedeckt.


Die Gebühren entstehen, sobald man mit dem PayPal-Konto einen Geldeingang verbucht.

Was beinhaltet der Installations-Service?

Bei den Grundlizenzen ist kein Support enthalten. Sollten Sie bei der Installation und beim Einrichten der Software Hilfe benötigen oder einfach auf Nummer sicher gehen wollen, können Sie bei den meisten Plugins ein Installationsservice dazubuchen. Nach dem Kauf setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung und helfen Ihnen im Anschluss bei der Installation und Einrichtung des Plugins. Wir behalten uns das Recht vor, Aufträge abzulehnen, wenn der Arbeitsaufwand den üblichen Installations- & Einrichtungsaufwand übersteigt. In diesem Fall können Sie natürlich vom Kauf zurücktreten und bekommen den Kaufpreis erstattet.

Woher erhalte ich meine Seriennummer und den Aktivierungscode?

Während der Installation müssen Sie Ihre Seriennummer und einen Aktivierungscode angeben, um die Installation durchführen zu können. Um diese Daten zu erhalten, loggen Sie sich bitte in Ihren Kundenbereich ein und rufen die Lizenzdetails auf. Dort können Sie nun Ihre Lizenz einer Domain zuordnen. Geben Sie hier den selben Wert wie in Ihrem WoltLab Community Framework Administrationspanel unter System->Optionen->Allgemein->URL der Seite ein. Nun genügt es, falls Sie fsockopen() aktiviert haben, Ihre Seriennummer bei der Installation anzugeben. Sollte keine Verbindung zum Lizenzserver möglich sein, geben Sie bitte den Aktivierungscode bei den Lizenzdetails in Ihrem Kundenbereich manuell ein, um die Installation fortsetzen zu können.

Wie sieht es mit Updates für die jeweiligen Produkten aus?

Die meisten Produkte werden aktiv weiterentwickelt.
Neben den selbstverständlichen Fehlerbehebungen (Versionsnummeränderung in der letzten Stelle. z.B. 1.0.2 auf 1.0.3) gibt es für die meisten Pakete auch immer wieder kleinere Featureupdates (Versionsnummeränderung in der 2ten Stelle. z.B. 1.2 auf 1.3).
Diese Fehlerbehebungen sind kostenlos für alle Lizenzbesitzer der Vorgängerversion.
Minor-Updates (1.0.x auf 1.1.x) sind über ein Updatezugang zu kaufen und somit kostenpflichtig.


So genannte "Major-Update" (größere Updates z.B. Version 1.2 auf 1.3 oder auch 1.3 auf 2.0) beinhalten größere Änderungen an den Produkten, neue Features, usw.
Diese Update-Zugänge können während der Bestellung zu einem Produkt hinzugekauft werden, oder auch im Nachhinein zu einer bestehenden Lizenz bestellt werden.


Da man nicht genau weiß, ob eine Lizenz auch innerhalb eines Jahres ein Major-Update erhält, werden die Update-Zugänge solange automatisch verlängert, bis mindestens ein Major-Update zur Verfügung steht. Diese Version wird dann automatisch für die Lizenzinhaber mit Update-Zugang freigeschaltet.


Die Update-Zugänge kosten in der Regel 50% der Kosten der Grundlizenz.

Darf ich meine Lizenz wieder verkaufen, wenn ich sie nicht mehr benötige?

Ja, der Weiterverkauf von Lizenzen wird von uns aktuell geduldet. Beachten Sie, dass der Zugang zum offiziellen Support an den Erstkäufer gebunden ist, d.h. Lizenzen aus zweiter Hand erhalten keinen Zugang zum Supportforum! Ein Lizenzverkauf ist nur gültig, wenn die Zugangsdaten zum Kundenbereich an den Kunden nachweislich übergeben wurden und der ursprüngliche Lizenzinhaber nach dem Verkauf alle Kopien und Installationen der Produkte komplett entfernt hat! Beachten SIe außerdem, dass der Verkauf der Lizenz an uns formlos gemeldet werden muss.